Referenz-Projekte zur Bildung, Forschung und Förderung

Strategie zum Wissens- und Technologietransfer
Aufarbeitung von Grundlagen für die strategische Planung einer effizienten und wirtschaftlich relevanten Forschungsinstitution für die MEM-Industrie.
Analyse der Förderinstitutionen für die Maschinenindustrie
Erfassung privater und öffentlicher Förderstellen, Kategorisierung nach Förderzwecken und Branchen.
Makrobetrachtung Maschinenindustrie
Differenzierte Analyse der Branchen und deren gegenseitgen Abhängikeiten, Ableitung der Potentiale als Grunlage für die kantonale Wirtschaftsförderung.
Führung eines FH-Forschungsinstituts
Ad-interim-Leitung zur Ausrichtung auf industrierelevante Kompetenzen.
Programm PY11
Umfassende Analyse der MEM-Industrie des Kantons Bern und der Umliegenden Regionen mit Unterstützung des Kantons Bern und des Bundes (NRP-Projekt). Die Arbeiten zeigen die Bedeutung und die Bedürfnisse dieser Branchen auf und legen Stärken und Schwächen der Bildungs- und Forschungsinstitutionen der Region dar.
(www.py11.ch)
Studie "Maschinenbau im Espace Mittelland"
Mit quantitativen Aussagen zu einzelnen Branchen und mit der Strukturierung der diesen Branchen zugrunde liegenden Fachdisziplinen wurde der Berner Fachhochschule (Technik und Informatik) die wirschaftlich Relevanz von Lehr- und Forschungsinhalten aufgezeigt.
Studie "Wirtschaft der Region Thun - Ausgangslage und Entwicklungsmöglichkeiten"
Die Studie zeigt die Bedeutung einzelner Branchen absolut und im Vergleich mit anderen Regionen und Agglomerationen auf. Daneben sind auch Disparitäten der Alters- und Ausbildungsstrukturen in der Region Thun aufgeführt. Die Studie hat wesentlich zu einem neuen Selbstverständnis als Maschinenbauregion beigetragen.
(Link zur Brochure)
Kompetenz-Datenbank der Fachhochschul-Institute
Erfassung der relevanten Fachhochschul-Institute nach inhaltlicher Tätigkeit und Aktivität in den verschiedenen MEM-Branchen.
(www.zaft.ch/institute)
shopify analytics tool

Adresse